„Wir nehmen Platz“ – Parkplatzbesetzung am Alten Kornmarkt

Die Aktionsplattform Verkehrswende hatte  wieder eine gute Idee und organisiert am 28. Juli von 15-19 Uhr eine Parkplatzbesetzung am Alten Kornmarkt. Es wird zu einer Verkehrs- und kulturpolitischen Kundgebung zur Verkehrsberuhigung und Umgestaltung des Alten Kornmarktes geladen.

Der Platz, früher ein kulturelles und gesellschaftliches Zentrum der Stadt, wird für diesen Nachmittag vom Verkehr befreit und steht uns Menschen und dem städtischen Leben zur Verfügung.

Außerdem werden alternative Konzepte zur Nutzung des Platzes vorgestellt Jeder Gast ist herzlich willkommen eigene Ideen vorzutragen.

Für Essen und Getränke sorge bitte jede und jeder selbst oder suche die angrenzenden Cafés auf. Wir freuen uns auf ein buntes Kornmarkt-Happening mit euch!

Unser Ziel ist es, dass der Alte Kornmarkt genauso wie der Neupfarrplatz und der Haidplatz dauerhaft vom Verkehr befreit und den Menschen als Lebensraum zurückgegeben wird.

Deshalb muss auch mit den Stadtratsfraktionen über den künftigen Stellenwert des Kornmarkts und die Nutzung öffentlicher Plätze im Allgemeinen diskutiert werden.

Seid dabei und bringt Freunde & Bekannte mit. Gemeinsam sind wir viele und können ein starkes Zeichen setzen!