Freihoffer tritt an

Auch unsere BewerberInnenliste zur Stadtratswahl 2020 steht.

Die Linke stellt Stadtratsliste auf und nominiert Stadträtin Irmgard Freihoffer als OB-Kandidatin

„Wir freuen uns, mit Irmgard Freihoffer eine erfahrene Stadträtin, die in Umweltinitiativen und in der Gewerkschaft seit vielen Jahren aktiv ist, als OB-Kandidatin nominieren zu können. Die Lehrerin ist seit 2008 im Stadtrat und hat in vielen Ausschüssen soziale und ökologische Themen gesetzt und u. a. eine Reihe wichtiger Anträge zum Verkehr und zur Nachhaltigkeit eingebracht“, so Bernhard Ostermeier vom Kreisvorstand der Linken in Regensburg und Versammlungsleiter.

Des Weiteren freuen wir uns über eine Stadtratsliste, deren Mitglieder eine große Vielfalt an Berufen widerspiegeln. Viele sind gewerkschaftlich eingebunden und in sozialen und Umweltinitiativen aktiv. Freihoffer tritt an weiterlesen

Vortrag und Lesung

Vortrag und Lesung „Die Diktatur des Monetariats“

Einladung zum Vortrag und Lesung mit Ulrich Seibert, Diplom-Kaufmann (Univ.). Moderation durch Eva-Maria Schreiber, MdB.

Datum:Mittwoch, 9. Oktober 2019, 18:00 Uhr
Ort:Bürger*innenbüro Obermünsterstraße 4, 93047 Regensburg

„Die Diktatur des Monetariats Neoliberalismus: Die Geißel des 21 . Jahrhunderts“

Der Autor und Diplomkaufmann Ulrich Seibert geht in diesem Buch den Fragen nach, wo die Ursprünge des Neoliberalismus liegen, wer seine Akteure sind, wie dieses System installiert wurde, was seine konkreten Auswirkungen sind, wer davon profitiert … und wer nicht. Er versucht nachzuweisen, dass Neoliberalismus die großen Probleme unserer Zeit (z.B. Klimakrise, Umweltzerstörung) mindestens verschärft, wenn nicht sogar verursacht. Außerdem zeigt er auf, welche Möglichkeiten zur Umkehr es geben könnte und stellt linke Vorschläge für alternative Wirtschaftssysteme auf den Prüfstand.

Den gesamten Flyer können Sie hier herunterladen.