Archiv der Kategorie: Bundeskampagne „Das muss drin sein!“

Pressemitteilung: „Menschenwürdige Pflege darf nicht der Profitmaximierung dienen“

Irmgard Freihoffer, Bundestagsdirektkandidatin für DIE LINKE in Regensburg Stadt und Landkreis, erklärt zur Demonstration von ver.di für eine bessere Pflege am 17.6.17 in Regensburg: „Einer Prognose der Bertelsmann-Stiftung zufolge werden bis zum Jahr 2030 allein in Bayern etwa 62.000 Fachkräfte in der Pflege fehlen. Personalmangel bedeutet Dauerstress. Die massive Arbeitsüberlastung bezahlen nicht nur die Pflegenden mit ihrer Gesundheit. Zahlreiche Studien weisen eindeutig nach, dass bei den Patient*innen die Risiken für schwerwiegende Komplikationen bei Unterbesetzung des Pflegepersonals beträchtlich steigen: Unzählige Druckgeschwüre, Keiminfektionen, Lungenentzündungen etc. wären vermeidbar – und damit auch viele Todesfälle.“ Pressemitteilung: „Menschenwürdige Pflege darf nicht der Profitmaximierung dienen“ weiterlesen

Heraus zum 1. Mai

Die Bundesregierung plant mit ihrem „Neunten Gesetz zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch – Rechtsvereinfachung“ aktuell, gerade Alleinerziehende, die in Deutschland zu 40% auf ergänzende Sozialleistungen angewiesen sind, erneut zusätzlich zu belasten. Statt den Mehrbedarf für Väter, die auf Hilfe angewiesen sind, pauschal in deren Regelbedarf einzuberechnen soll nun der angebliche Minderbedarf an den Vaterwochenenden bei den Müttern abgezogen werden.

Frau Merkel arbeit gemeinsam mit Obama mit Hockdruck an einer Verabschiedung von TTIP.

Die aktuelle Tarifrunde im öffentlichen Dienst zeigt, was  Sorgearbeit  wert sein sollte – und wie wenig die Arbeitgeberseite zu geben bereit ist.

Deutsche Soldaten und deutsche Waffen sorgen überall in Krisengebieten dafür, dass es für die dort lebenden Menschen keine Alternative mehr zur Flucht gibt.

Diese Liste ließe sich unendlich fortsetzen. Wir müssen dem etwas entgegensetzen.

Daher bitten wir Euch: kommt zum 1. Mai zur Demo mit anschließender Kundgebung. Der 1. Mai ist traditionell der Kampftag der Arbeiterklasse, aber ist auch ein Symbol für den Widerstand gegen die Herrschenden, an dem wir alle unsere Solidarität zeigen können und sollen.

Beginn der Demo: 10:00 Uhr vor dem Gewerkschaftshaus.

Anschließend Kundgebung auf dem Neupfarrplatz!

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Wir wünschen allen, die uns im alten Jahr begleitet haben ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Manchmal braucht es auch eine stille Zeit um wieder neue Kräfte zu sammeln.

Wir hoffen natürlich, dass wir uns in 2016 in alter Kampfeslust wieder begegnen, um gemeinsam für eine andere Welt zu kämpfen.

Denn eine andere Welt ist möglich.

Kommunalpolitischer Stammtisch nimmt langsam Fahrt auf

Am 26. Mai fand wieder unser kommunalpoltischer Stammtisch im Goldenen Fass statt, bei dem wir unter anderen die Bundeskampagne „Das muss drin sein“ begleiten wollen, uns aber auch mit allen Interessierten den Themen widmen wollen, die vor allem in Regensburg drängend anstehen.

Kommunalpolitischer Stammtisch nimmt langsam Fahrt auf weiterlesen

Das muss drin sein – unser offizieller Kampagnenstart zum 1. Mai

Am ersten Mai war der ofizielle Kampagnenstart der Bundeskampagne „Das muss drin sein!“ Auch die Linke, KV Regensburg nimmt teil an der Kampange „Das muss drin sein – für ein Leben ohne Zumutungen!“ , mit der DIE LINKE versucht, prekäre Arbeits- und Lebensverhältnisse und deren Auswirkungen wieder mehr in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.

Das muss drin sein – unser offizieller Kampagnenstart zum 1. Mai weiterlesen